Auf den Spuren der Eidechse...

Es war ganz einfach... Nach einer kurzen Diskussion über verschiedene Symbole wussten wir genau, was wir wollten. Ihr würdet vielleicht gern wissen, warum eine Eidechse und auch mit dem spiralförmigen Schwanz?

Also, wir beginnen mit der Eidechse.

Für viele Kulturen und Zivilisationen rund um die Welt die Eidechse hatte unterschiedliche Bedeutungen. Für die Römer war sie ein Symbol des Todes und der Auferstehung weil sie im Winterschlaf sich versteckte.

In Mittelmeerländern war eine Eidechse liebevoll als Familienfreund betrachtet. Für die Griechen und Ägyptern repräsentierte sie die heilige Weisheit und Glück. In  Ägyptischer hieroglyphischen Schrift darstellte die Eidechse folgende Begriffe: "reichlich", "viel". Einige Stämme Westen Afrikas schnitzten eine Eidechse auf den Häusern um den Schutzgeist aufzurufen. Sie repräsentiert auch die Hausruhe und kann als ein potente Fruchtbarkeitsymbol betrachtet. Diese Lebewesen können für Stunden ganz bewegungslos bleiben. Solche "nachdenkliche Ekstase" kann ein Symbol "der Seele die Erleuchtung sucht" sein. Außerdem ihr Schwanz kann abgeworfen und später regeneriert werden, dass ermöglicht ihr die Gefahr zu entkommen. Eine andere Bedeutung der Eidechse ist Langlebigkeit, weil sie seit Jahren existierten.

Und jetzt zum Schwanz.

Wir beginnen unsere Spiralsymbolik mit einige Bedeutungen: Ausgewogenheit, Fortschritt, Zielrichtung, Initiierung, Zentrierung, Ausweitung, Bewusstsein, Verbindung, Reise, Entwicklung.

In der keltischen Symbolik die Spirale repräsentiert: Entwicklung und ganzheitliches Wachstum; loslassen, aufgeben, freisetzen; Bewusstsein einer Person im Zusammenhang mit den anderen; Verbindung und Einigkeit mit der göttlichen und kosmischen Energie; Umdrehung der Zeit, der Sterne, der Planeten und natürlicher Fortgang.

In Astrologie, einige Galaxien sind spiralförmig und das Universum selbst erweitert sich auf unendliche Spirale.

In der Geistlichkeit, das Spiralsymbol repräsentiert den Weg vom äußern Bewusstsein (Materialismus, Ego) zur inneren Seele (Erleuchtung, Wesen, Nirwana, kosmisches Bewusstsein).

Außerdem, in Bezug auf der Wiedergeburt oder Entwicklung, das Spiralsymbol repräsentiert die Weisheit der Natur, die vom Kern nach außen sich erweitert.

Man kann es in verschiedenen Formen in der Naturwelt betrachten: Schnecke, Muschelschale, Tornado, Whirlpool, Geweih, usw.

Damit es noch besonderer erscheint, haben wir den Schwanz unserer Eidechse nach der Fibonacci-Folge entworfen.